Angebot!

Avocado

(1 Kundenrezension)

1,7029,90 Iva Incluido

AVOCADOS

Saisonale Avocados aus Málaga ohne Kühlung und ohne Chemikalien. Butterzart. Wenn Sie sie probieren, werden sie süchtig sein… Wir ernten sie frisch und selektieren die besten für Sie aus.


Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Unsere Avocadobäume in Málaga (Spanien) befinden sich auf Land, die früher für den Anbau von Getreide und später auch aller Arten von Gemüse genutzt wurde. Es ist gut möglich, dass die Kombination dieser organischen Restsubstanzen aus der Aussaat dieser Vielzahl von Produkten, sowie die vielfältige gute Nutzung von traditionellen, modernen, ökologischen und nachhaltigen Anbautechniken dazu beigetragen haben, dass «La huerta de Pancha» eine der hochwertigsten Avocado-Farmen der Gegend ist.

NUNSERE AVOCADO-KULTURE

AguacateIn La huerta de Pancha (Málaga) produzieren wir verschiedene Sorten von Avocados, so dass wir den größten Teil des Jahres diese exquisite Tropenfrucht genießen können.
Obwohl es sich bei unserer Avocado nicht direkt um eine lokale Sorte der Axarquía handelt, kann sie dennoch als eine einheimische Sorte bezeichnet werden, da die Produktions- und Erntezeiten hier bei uns anders sind als in anderen tropischen Gebieten der Welt.
Dank unserer drei Hauptsorten, Hass, Fuerte und Lamb Hass, produzieren wir Avocados für einen Großteil des Jahres, so dass es nicht notwendig ist, Avocados aus anderen Ländern mit exotischen Klimazonen zu importieren. Die früheste Sorte, die Fuerte-Avocado, hat eine glatte Schale und wird von Oktober bis Dezember geerntet. Diese ist die größte Sorte und wiegt ca. 250gr bis 380gr (je nach Jahreszeit). Es folgt die Hass-Avocado, mit rauer Schale, die wohl bekannteste Sorte. Mit einer Erntezeit von Dezember bis etwa August. Sie ist etwas kleiner als die Fuerte-Avocado, und wiegt um die 240gr bis 300gr. Und schließlich ernten wir zwischen Mai und August die Lamb-Hass-Avocado, die in Form und Größe der Hass-Avocado sehr ähnlich ist.

ANBAUTECHNIKEN

    • BEWÄSSERUNG: In La huerta de Pancha verwenden wir lokalisierte Bewässerungssysteme mit Feuchtigkeitsdetektoren. Diese Technik ermöglicht die gleichzeitige Anwendung von Wasser und Düngemitteln und besteht hauptsächlich darin, die Vorteile von Hochfrequenz-Bewässerungssystemen zu nutzen, um die notwendigen Nährstoffe auf die Pflanze aufzubringen und die Menge des verwendeten Wassers zu rationalisieren.

     

    • MANUELLES BESCHNEIDEN: Wir führen die Beschneidungsaufgaben manuell durch, indem wir Zweig für Zweig auswählen. Beschneiden ist wichtig, weil es den Eintritt von natürlichem Licht zu allen Zweigen des Baumes begünstigt, so dass die Blüten unserer Avocados optimal gedeihen. Die organischen Überreste des Beschneidens, sowie die Blätter werden auf dem Boden gelassen, wodurch ein besserer Feuchtigkeitsgehalt entsteht. Dies bewirkt die Einsparung von Wasser und die Vermehrung von Mikroorganismen, die bei der Zersetzung dieser Überreste helfen und somit  organische Substanz bieten, welche die Avocados als organischen Dünger verwenden. Es ist eine in der biologischen Landwirtschaft weit verbreitete Praxis, die gemeinhin als „Mulchen“ bekannt ist, weil sie auch das Wachstum von Unkraut verhindert und es nicht notwendig ist, Herbizide auf unseren Pflanzen einzusetzen.

     

    • BESTÄUBUNG: Als Bestäubungsmethode setzen wir Bienen ein, indem wir von lokalen Imkern kontrollierte Bienenstöcke an strategischen Orten aufstellen.

     

    • Die von uns angewandten Anbautechniken und die einzigartigen klimatischen Bedingungen unseres Anbaugebietes helfen uns bei unserem Ziel, den Einsatz von Pestiziden auf Null zu reduzieren, wodurch unsere Pflanzen Teil einer nachhaltigen Landwirtschaft werden.

T

  Biologische Anbautechnik: Mulchen

Die organischen Reste von Baumschnitt und Blättern werden auf dem Boden belassen, wodurch eine bessere Feuchtigkeit erhalten bleibt, Wasser gespart wird und die Entwicklung von Mikroorganismen gefördert wird, die bei der Zersetzung dieser Reste helfen und organisches Material liefern, das Avocados als Dünger verwenden. Es ist eine in der biologischen Landwirtschaft weit verbreitete Praxis, die als „Mulchen“ bekannt ist, weil sie auch das Wachstum von Unkraut verhindert, so dass der Einsatz von Herbiziden auf unseren Pflanzen nicht notwendig ist.

Zusätzliche Informationen

Formato

5kg, Kilo, Stück

1 Bewertung für Avocado

  1. Sandra

    Sehr weiches Fruchtfleisch. Wir haben eine größere Menge bestellt und im Kühlschrank aufbewahrt. Die Avocados schmecken dann gut obwohl sie gelagert wurden.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.